Berufsbegleidenter Masterstudiengang – Auf einen Blick

Berufsbegleitender Masterstudiengang ZukunftsDesign: Auf einen Blick

Berufsbefleidenter Studiengang: ZukunftsDesign

Akademischer Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Studienform: Teilzeit, auch berufsbegleitend studierbar

Regelstudienzeit: 5 Semester

Lernorte: Kronach LCC Campus

Studienbeginn: Sommersemester: 08. März / Wintersemester: 27. September

Zulassungsvoraussetzungen: Erster Hochschulabschluss (Bachelor, Magister, Diplom), Berufserfahrung wünschenswert

Unterrichtssprache: Deutsch

Internationale Bewerber: Wichtige Informationen für internationale Bewerber

Bewerbung: vom 02.05. bis 15.07. (für das Wintersemester) / vom 15.11. bis 15.01. (für das Sommersemester)

Der Studiengang wurde durch ACQUIN erfolgreich akkreditiert.

Das berufsbegleitende Masterstudium ZukunftsDesign ist modular aufgebaut. Die haltungs-, interaktions- und prozessorientierten Module umfassen die Bereiche:

– Kommunikation, Kooperation, Moderation und Mediation

– Ethik, Werte, Business Ethics und Nachhaltigkeit

– Innovationstechniken und –theorien

– Teamdynamik

– Führung und Soziale Verantwortung von Unternehmen

– Erfahrung eigener Grenzen, Gegenpositionen beleuchten und Facilitating

– Organisationsentwicklung und Veränderungsmanagement